Digitalisierung von Prozessen

Digitalisierung & Transformation

Die Zukunft von Unternehmen liegt in der digitalen Welt. Die Big Player aus dem Silicon Valley, aber auch die technologischen Vorreiter in Deutschland erweisen sich als verlässliche Wegbereiter einer neuen Wirtschaft. Die Motoren dieser Entwicklung sind Daten, Analysen und automatisierte Prozesse: Sie geben Unternehmen die Richtschnur für strategische Entscheidungen, aber auch für die operativen Abläufe. Business und IT wachsen zusammen und schaffen eine ungeahnte Transparenz und Reaktionsfähigkeit, die im Intelligenten Unternehmen münden.

 

Bei diesem Fokusthema widmen wir uns der Frage, wie Sie das Fundament für die Digitalisierung Ihres Unternehmens legen können. Dazu sehen wir uns an, wie sich welche Prozesse digitalisieren und auf einer zentralen Datenplattform bündeln lassen. Damit gewinnen wir einen Startpunkt für spannende Initiativen und Geschäftsmodelle, mit denen Sie Ihr Unternehmen auch über die aktuelle Krise hinaus dauerhaft auf sichere Füße stellen.

Wie Handels- und Konsumgüterunternehmen ihre Prozesse erfolgreich optimieren können

 

Im Webinar diskutiert Dr. Kai Hudetz vom IFH Köln mit SAP-Geschäfts-
transformations-Experten die Relevanz von Prozessoptimierung in Handel und Konsumgüterindustrie.

Prozesserfolg am Beispiel der Taifun-Tofu GmbH

 

 

 

Erfahren Sie aus erster (Kunden-)
Hand, was es bedeutet, ein Handels- bzw. Konsumgüterunternehmen mitsamt aller seiner charakte-
ristischen Prozesse zu optimieren.

Business Process Intelligence für Handel und Konsumgüterindustrie

 

 

Lernen Sie in diesem Webinar die Business Transformation Suite von SAP Signavio Solutions, SAP kennen.

 

 

Handel zwischen Corona und Digitalisierung

 

Speaker: Kai Hudetz vom IFH KÖLN, Gunnar Sohn von Digital X und Stefan Binkowski von SAP.

 

Eine Frage, die im Handel zwischen Corona und Digitalisierung immer wieder diskutiert wird lautet: "Ist die Filiale bald überflüssig?Gemeinsam mit Kai Hudetz vom IFH KÖLN, Gunnar Sohn von Digital X und Stefan Binkowski von SAP erörtern wir live die Fakten zu dem Thema.


 

 

Neues zu SAP S/4HANA for fashion and vertical business

 

Speaker: Sabine Lankau, Solution Manager SAP S/4HANA for Fashion and Vertical Business, SAP

 

Die SAP-Branchenlösung SAP S/4HANA for fashion and vertical business deckt alle für den Modehandel relevanten Prozesse ab. Im Rahmen des Webinars erfahren Sie mehr über neue und geplanten Funktionalitäten mit dem Release SAP S/4HANA 2020 OP. 

 

 

SAP S/4HANA Retail for Merchandise Management Deep Dive

 

Speaker: Daniela Khalaf, VP Industry Business Unit Retail | GTM lead SAP S/4HANA Retail, SAP

 

Das Portfolio von SAP-Lösungen für den Handel deckt alle Bereiche innerhalb des Intelligenten Unternehmens ab. Erfahren Sie in diesem Webinar mehr zu neuen und geplanten Lösungen, aber auch wie Industry Cloud die Zukunft des Handels verändern kann. 

 

 

Neues zu SAP S/4HANA for fashion and vertical business

 

Speaker: Sabine Lankau, Solution Manager SAP S/4HANA for Fashion and Vertical Business, SAP

 

Die SAP-Branchenlösung SAP S/4HANA for fashion and vertical business deckt alle für den Modehandel relevanten Prozesse ab. Im Rahmen des Webinars erfahren Sie mehr über neue und geplanten Funktionalitäten mit dem Release SAP S/4HANA 2020 OP. 

 

 

Neues zu SAP S/4HANA for fashion and vertical business

 

Speaker: Sabine Lankau, Solution Manager SAP S/4HANA for Fashion and Vertical Business, SAP

 

Die SAP-Branchenlösung SAP S/4HANA for fashion and vertical business deckt alle für den Modehandel relevanten Prozesse ab. Im Rahmen des Webinars erfahren Sie mehr über neue und geplanten Funktionalitäten mit dem Release SAP S/4HANA 2020 OP. 

 

 

 

Mit Analytics verlässliche Entscheidungsgrundlagen bereitstellen

 

Speaker: Kim Maren Ekrutt, Business Architect im Customer Advisory for Retail

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch ein solides Fundament in Ihrer Analytics-Architektur mit verschiedenen Komponenten Vertrauen schaffen können und wie die SAP Data Warehouse Cloud gerade bei kurzfristigen Anfragen eine starke Ergänzung in Ihren Bausteinen sein kann.

Digitalisierung der Prozesse mit SAP S/4HANA – u.a. mit dem Kundenbeispiel beeline

 

Speaker: Manuel Pfeiffer, Head of SAP S/4HANA Services Sales MEE

 

Wie gehen Unternehmen aus dem Handel den Weg zur Digitalisierung mit dem Umstieg auf SAP S/4HANA an? Mit welchen Services unterstützt SAP die ersten Schritte auf dem Weg hin zu einem intelligenten Unternehmen? Diese Fragen werden anhand spannender Kundenreferenzen erörtert.

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos hierzu:

Case Study bei beeline

Intelligente Bedienoberflächen mit SAP Fiori – Effizienzgewinn am Beispiel adidas

 

Speaker: Sami Sharif, Business Development Manager Consumer Industries

 

Wie können intelligente Bedienoberflächen die Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit entscheidend unterstützen? Wie können Unternehmen die Bedienoberflächen auf ihre Bedürfnisse anpassen und Geschäftsprozesse effizienter gestalten? Im Webinar erfahren Sie, wie SAP Fiori Unternehmen bei diesen Fragestellungen unterstützt und zeigen exklusive Einblicke in ein zugehöriges Projekt bei adidas.

Mit KI-gestützter Nachschubdisposition Umsätze erhöhen und Abschriften vermeiden

 

SpeakerStefan Binkowski, Managing Principal – Retail, Wholesale & Consumer Industries und Sylvia Ludwig, Solution Manager Industry Business Unit Retail 

 

Präzise Bedarfsprognosen, optimale Bestellmengen, umfangreiche Simulationen: Alles möglich dank SAP Replenishment Planning. Erfahren Sie mehr zur KI-gestützten Lösung in unserem Webseminar.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:

Unser Beratungsangebot für den Einstieg

Warenplanung, Werbungsplanung und Warenverteilung

 

SpeakerStefan Binkowski, Managing Principal – Retail, Wholesale & Consumer Industries

 

Wie sieht ein durchgängiger Planungsprozess von der Finanzplanung bis zur operativen Warenplanung und Warenverteilung aus? Wie kann die Werbungs- und Aktionsplanung in den Prozess integriert werden? Diese Frage werden im Webinar aufgegriffen und sowohl für saisonale als auch für dauerhafte Sortimente beantwortet.

 

 

 

Weitere Informationen:

SAP führend im Retail Planning

Vertriebs- und Absatzplanung im logistischen Netzwerk des Modehandels

 

Speaker: Viktoria Klein, Account Executive Digital Supply Chain

 

Wie schaffen Sie es stets sicherzustellen, dass die richtige Ware, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ist, und Sie somit Ihre Kunden zufriedenstellen und gleichzeitig nachhaltig und margenoptimierend handeln? Durch eine integrierte Business Planung (IBP) Ihrer Wertschöpfungskette, können Sie genau das erreichen. Im Webinar zeigen wir, warum und wie eine IBP auch bei Ihnen Mehrwerte und Wettbewerbsvorteile schaffen kann. 

Kommissionierung, Transport und Nachverfolgung

 

Speaker: Andreas Hegenscheidt, Sales Manager Digital Supply Chain & IoT

 

Wie können Sie Ihre Waren von oder zu Ihren Lieferanten/Kunden - insbesondere im Omnichannel Business - optimal liefern oder erhalten? SAP bietet Lösungen für die effiziente Ausführung von logistischen Prozessen auf einer Supply Chain Management Plattform. Im Webinar erfahren Sie mehr über Transportoptimierung, Kommissionierung und Verfolgung und wie Sie daraus nachhaltig Mehrwerte genieren können.

 

Stammdatenoptimierung, Rechnungsabgleich und mehr – Prozessautomatisierung mit Machine Learning und künstlicher Intelligenz

 

Speaker:

Mark Raben, Chief Technology Officer MEE

 

In diesem Webinar nehmen wir Sie nicht nur mit auf eine Zeitreise in das Jahr 2030. Sie lernen auch, wie maschinelles Lernen funktioniert. Was sind z.B. Lernalgorithmen und können wir damit Vorhersagen treffen? Wir bleiben aber nicht nur in der Theorie. Anhand von Praxisbeispielen sehen Sie, wie Sie mit maschinellem Lernen mehr Effizienz in Ihre Geschäfts-abläufe bringen und die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Innovationsideen mit dem Innovative Retail Laboratory

 

Speaker:

Frederic Kerber, Leiter Innovative Retail Laboratory

Stefan Binkowski, Managing Principal - Innovation & Digitization

 

Wie sieht der Handel der Zukunft aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Innovative Retail Laboratory (IRL) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gemeinsam mit seinen Partnern, zu denen auch SAP zählt. Im Intervierw mit Stefan Binkowski erläutert Frederic Kerber, Leiter des IRL, die Arbeit des IRL und stellt innovative Handelsthemen vor. 

 

 

  • Haben Sie Fragen?

     

    Kommen Sie jederzeit auf uns zu! Unsere Experten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurückmelden.

     

  • Ihre Meinung zählt

     

    Wir freuen uns auf Ihr Feedback, um unser Angebot kontinuierlich an Ihren Wünschen auszurichten.

     

     

Contact Form